Verbrauchen normale Glühbirnen mehr Strom als LED?

Ja, normale Glühbirnen Verbrauchen mehr Strom als LEDs. Das ist so wegen der Bauweise. Bei der klassischen Glühbirne wird ein Wolfram Draht zum Glühen gebracht. Dabei entsteht neben dem Licht hauptsächlich Wärme. Das macht diese Leuchtmittel so ineffizient. Bei der LED kommt eine ganz andere Technik zum einsatz. Diese arbeitet viel effizienter und erzeugt weniger Wärme. In der LED befindet sich ein Kristall, welcher mit positiven und negativen Elektronen gefüllt ist. Schaltet man den Strom ein, fallen die Elektronen in eine sogenannte Übergangsschicht und geben ihre Energie in Form von Licht ab.