Pflicht oder Pflicht: Perverse Aufgaben

Bei Pflicht oder Pflicht ( oder auch Warheit oder Pflicht) stellt man sich gegenseitig Aufgaben oder “Challenges” die der jeweils andere dann machen muss. Oft macht man das bei Übernachtungen oder Übernachtungspartys, oder auch einfach nur bei langeweile. Wenn man ein wenig experimentieren möchte, kann man sich Perversen aufgaben widmen. Pervers im Bezug auf Nacktheit und Sexualität. Wenn also beide etwas experimentier freudiger sind, kann man durchaus soetwas mal ausprobieren. Dabei gilt natürlich immer: Es gibt keinen Zwan. Nein heißt Nein!

 

  • den anderen nackt ausziehen
  • Unterhose des anderen anziehen
  • Socke über Penis stülpen
  • nackt draußen rumlaufen
  • Unterhose auf dem Kopf tragen
  • Orgasmus vortäuschen
  • vor dem anderen strippen
  • Brustwarze des anderen ablecken
  • den anderen nur mit dem Mund ausziehen
  • den anderen der nackt ist von den Zehen bis zum Kopf einmal ablecken
  • Kaugummi durch Küssen austauschen
  • dem anderen beim Pinkeln den Penis halten
  • einer Banane möglichst Gefühlsvoll einen blasen
  • nur in Unterwäsche oder nackt Sexstellungen nachspielen (wenn nicht miteinander vllt. mit einem Kissen o.ä.)
  • den anderen die Augen verbinden und nackt am Penis durch den Garten führen
  • 10 Liegestütze machen und bei jedem ein Kleidungsstück mehr ausziehen
  • nackt 15 Hampelmäner machen
  • hol dem anderen einen runter
  • blas dem anderen einen
  • probier das Sperma des anderen
  • Unterhose des anderen anziehen
  • Schnürband um den Penis wickeln
  • aus einer Schnur und einem handtuch einen Lendenschurz basteln und draußen nur damit rum laufen
  • sich 5 Hiebe auf den nackten Hintern geben lassen
  • nackt am Baum gefesselt werden
  • Windel anziehen und vorne sowie hinten eine zermanschte Banane rein tun (geht auch mit ner Unterhose, z.B. nem Slip)
  • sich selber einen Finger in den Anus stecken oder den anderen rektal Untersuchen (mit Einmalhandschuhen!)
  • sich selber oder vom anderen über die Hand pinkeln lassen
  • schmier dich mit deinem Sperma ein
  • Socke oder Unterhose des anderen in den Mund nehmen
  • nackt an einen Baum gefesselt werden
  • für 15min der “(Nackt-)Sklave” des anderen sein und alles machen was er will
  • den Penis/Hoden/Hintern mit Brennesseln einreiben
  • einen “Hosenzieher” geben lassen