Arilin Vaginalzäpfchen Pille & Schwangerschaftstest

Arilin Vaginalzäpfchen werden meist bei folgenden Symtomen verschrieben:

Bakterieninfektionen der Geschlechtsorgane, wie:
– Bakterieninfektionen der Scheide, eventuell mit Ausfluss
– Trichomonadeninfektion der Scheide (Infektion mit Trichomonaden (Kleinstlebewesen))

Wirkt die Pille wenn man mit Arilin Vaginalzäpfchen behandelt?

Ja, die Pille wirkt auch bei Anwendung der Arilin Vaginalzäpfchen. Es gibt keine Wechselwirkung zwischen Arilin und der Pille. Arilin Vaginalzäpfchen vermindern NICHT die Wirksamkeit der Pille. Du bist trotzdem geschützt. Die Vaginalzäpfchen wirken nur lokal in der Vagina. Es wird empfohlen das während und bis 2 Tage nach der Behandlung sollte nur mit Kondomen geschützter Geschlechtsverkehr stattfinden. Dabei sollte man auch bedenken, das die Baktierien auf den Penis des Mannes übertragen werden können und bei späterem Geschlechtsverkehr wieder zurück übertragen werden! Deswegen sollte man nur mit Kondom Sex haben und auf Oralverkehr verzichten, außer man setzt auf Lecktücher. Lecktücher schützten auch bei Oralverkehr.

Wird die funktion von Schwangerschaftstests beeinträchtigt?

Nein, der Schwangerschaftstest wird nicht von den Arilin Vaginalzäpfchen beeinträchtigt.

Quelle: Arilin Vaginalzäpchen Beipackzettel