goethe-plant-269736_960_720
Category: Antworten, Wissenschaft

Goethe-Pflanze durch Steckling vermehren?

Die Goethe-Pflanze ist eine Kalanchoe, die Wasser speichert. Werden ausgewachsene Pflanzen zu groß, kann man die Triebspitzen als Stecklinge benutzen. Dabei sollten die Schnittstellen vor dem Stecken einen Tag abtrocknen. Dann direkt in Erde stecken und wenig gießen.

 

Die Goethe-Pflanze ist eine Kalanchoe, die Wasser speichert. Werden ausgewachsene Pflanzen zu groß, kann man die Triebspitzen als Stecklinge benutzen. Dabei sollten die Schnittstellen vor dem Stecken einen Tag abtrocknen. Dann direkt in Erde stecken und wenig gießen.   Mehr Beiträge Mehr zum Thema Raumfahrt und WeltallDas Weltall fasziniert seit Generationen Menschen, der Wunsch die…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.