Wie groß kann eine Minecraft Welt werden (in GB) ?

Eine World ist in jeder Himmelsrichtung 30.000.000 Blöcke tief.
Das macht also ein Quadrat von 60.000.000 x 60.000.000 Blöcken.
Mit Minecraft 1.2 kommt das neue Anvil-Format samt 256 Blockhöhe. Das Anvil-Format hat 12Bit pro Block. Also 1.5byte pro Block. Ein Chunk (16x16x256 Blöcke) hat dann also die Größe von 98,3kb.

Das Quadrat rechnen wir nun runter auf die Chunks. 60.000.000 / 16 = 3.750.000 Chunks pro Seite.
Das ganze nun mit der Größe des einzelnen Chunks multiplizieren. 3.750.000 x 3.750.000 x 98,3kb = 1.382.343.750.000.000kB
Das wiederrum sind 1.287.407 TerraByte bzw. 1.257 PetaByte.

Die maximale Größe einer World beträgt also rund 1.3 ExaByte.

Diese größe wird aber warscheinlich nie erreicht werden, höchsten mit einigen Tausend Bots die rund um die uhr in der Welt umherfliegen. Selbst dann brächte man ersteinmal einen Server der diese riesige Datenmenge Speichern kann.  Für die Datenmenge bräuchte man rund 107.284 12TB Festplatten wie z.B. diese hier. Mit einem Preis von ca. 300€ (Gehen wir mal von einem entsprechenden Großeinkauf aus) Kämen wir so auf über 32.185.175 Euro nur für die Festplatten, die Kosten für die Server noch garnicht miteingerechnet.